News

News der BPM-Gruppe

Rohreinzug erfolgreich!

Nach sieben Jahren der Planung erfolgte im Oktober 2020 der Einzug der 34“-Stahlrohrleitung im Hamburger Süden.

Der insgesamt 1.000 m lange Abschnitt der Mineralöl-Pipeline zwischen Wilhelmshaven und Hamburg musste aufgrund des anstehenden Anschlusses der Bundesautobahn A26 an die A7 mittels Horizontal-spülbohrverfahren tiefergelegt werden. Eine Besonderheit in der Ausführung stellte das Spülbohren von beiden Seiten aus dar, bei dem der Zusammenschluss in ca. 15 m Tiefe grabenlos erfolgte. Die MOLL-prd ist neben der Planung auch in der Bauüberwachung tätig. 2021 soll die Einbindung in die Bestandsleitung und der Rückbau des außer Betrieb genommenen Abschnittes erfolgen.

Weitere Informationen:

MOLL-prd GmbH & Co. KG
Dipl.-Ing. (FH) Philipp Dick
Geschäftsführer
Telefon: +49 2972 978430
E-Mail: info[at]moll-prd[.]com

Wir danken den Kollegen Mathias Raßmann, Robin Meier und Markus Lenort für ihren unermüdlichen Einsatz.