News

News der BPM-Gruppe

Schwimmende Häuser in Ribnitz-Damgarten

Die BPM Ingenieurgesellschaft mbH wurden mit Planungsleistungen für den Bau der Pontons beauftragt.

Zwischen den Hansestädten Stralsund und Rostock direkt am Saaler Bodden liegt Ribnitz-Damgarten, ein staatlich anerkannter Erholungsort, welcher von romantischer Landschaft und viel Wasser umgeben ist.

Hier entstand 2021 eine Anlage mit schwimmenden Häusern, bestehend aus einer Feststeganlage, 6 baugleichen Häusern FH44-3 sowie 9 baugleichen Häusern FH85-2. Die schwimmenden Ferienhäuser können ganzjährig betrieben werden. Alle Häuser sind inzwischen verkauft.

Bauherr war die FHG Floating-House GmbH, Berlin. Die Kabinen wurden von der Fa. Arcabo, Niederlande geliefert. Die Pontons aus Stahlbeton kamen von der STRABAG Bitterfeld. Die BPM Ingenieurgesellschaft mbH wurde von der STRABAG mit der Tragwerksplanung für die zweiteiligen Stahlbetonpontons mit folgendem Umfang beauftragt:

  • Festlegung der Wand-, Schott- und Deckenstärken unter Beachtung der Vorgaben der Bauherrin
  • Erarbeitung der Konzepte zur kraftschlüssigen Verbindung der Teilstücke inkl. Umsetzung
  • Abstimmung der Betonsorte und der Füllstoffe, z.B. Styropor
  • Statische Berechnung der Pontons für den Montage- und Nutzungslastfall inkl. Eisdruck
  • Fertigung des Schwimmfähigkeitsnachweises
  • Ermittlung der Anschlusskräfte für die Steganlage
  • Schal- und Bewehrungsplanung, Stahl- und Biegeliste
  • Konstruktion der Bauteile zur kraftschlüssigen Verbindung der Pontons sowie der Einbauteile wie z.B. der Anker für den Transport

Mehr Infos zum Projekt:

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Schwimmende-Ferienhaeuser-in-Ribnitz-Damgarten-platziert,nordmagazin90172.html

https://www.floatinghouse.de/liegeplaetze-fuer-hausboote/mecklenburg-vorpommern/ribnitz-damgarten-therme-darss-saaler-bodden.html